Epilepsieambulanz

Unsere Epilepsieambulanz – offen für Ihre Fragen

Wenn Sie das Wissen, die Erfahrung unserer Ärzte und unsere medizi­nischen Möglichkeiten nutzen möchten, dann helfen wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Epilepsieambulanz. Dazu gehören zum Beispiel die Klassi­fizie­rung der Epilepsie, Beantwortung von Fragen zur Pharmakotherapie, zu epilepsiechirugischen Operationen, der Fahrtauglichkeit, der beruflichen Eignung und Ausbildung, der Rehabilitation oder zur Nachbetreuung in der postoperativen Phase. Weitere Schwerpunkte der Ambulanz sind:

  • unklare Anfallserkrankungen
  • schwer behandelbare Epilepsien
  • psychische Begleiterkrankungen bei Epilepsie
  • Begleitung vor und bei der Schwangerschaft
  • Vagusnerv-Stimulation
  • Angebot zur Teilnahme an klinischen Studien
  • dissoziative (nicht epileptische, psychogene) Anfälle
  • spezifische Angebote bei tuberöser Sklerose

Alle Fragen zur Anmeldung, zu Terminen und zu Überweisungen beantwortet Ihnen gerne Frau Vivien Knebel.

Prof. Dr. med. Hans-Beatus Straub
Chefarzt, Leiter der Ambulanz
// Kontakt

Vivien Knebel MA
Ambulanzschwester // Kontakt