Station 3

Psychosomatische Epileptologie für Erwachsene

Die Klinik ist eine der wenigen Einrichtungen in Deutschland, die eine speziell auf die Behandlung von Epilepsiepatienten mit psychosomatischen Störungen ausgerichtete Station vorhält. Sie verfügt über 12 Betten und erlaubt eine gezielte kombinierte epileptologische und psychotherapeutische, gegebenenfalls psychiatrische Behandlung in einem stationären Umfeld. Die Station ist besonders auf die Differenzierung von dissoziativen Anfällen und epileptischen Anfällen spezialisiert. Die Station 3 in der Übersicht:

  • Diagnostik und Therapie psychischer Komorbidität bei Epilepsie
  • Diagnostik und Therapie dissoziativer (nicht epilep­tischer, psychogener) Anfälle
  • stationäres psychotherapeutisches Angebot mit Einzel- und Gruppengesprächen sowie Musik-, Physio- und Ergotherapie

Hans C. Miersch
Oberarzt
// Kontakt

Silke Scheer
Pflegerische Abteilungsleitung
// Kontakt

Anmeldung für Vorgespräche bitte unter
Tel: 03338-752 300